Benutzeranmeldung (Login)

Angemeldet bleiben

       

Der Weg zum BKM

Berufskolleg Mitte der Stadt Essen

Schwanenkampstr. 53
45127 Essen 

Telefon: (0201) 88-797-30
Telefax:(0201) 88-797-31
E-Mail: sekretariat@bkmitte-essen.de

An-/Abwesende Klassen (Kopie)

Anmeldung
A+ R A-

Techniker-Tag am BKM: Volles Haus und gute Aussichten!

FST KFZ 180203 TOT Collage 001So voll war es schon lange nicht mehr am Tag der offenen Türe der Fachschule Kfz am BK Mitte. Gleich mehrere Abschlussjahrgänge hatten sich im Vorfeld angekündigt und waren auch tatsächlich, zum Teil fast komplett, erschienen.  Ein großes Hallo auf den Gängen zusammen mit anerkennenden Worten für die dargebotenen Projekte der Nachwuchstechniker bestimmten den wieder einmal kurzweiligen Tag.

Wie immer wurde den Besuchern eine ganze Bandbreite von unterschiedlichen Themen angeboten. Acht Projekte insgesamt standen zur Auswahl, alle bearbeitet von angehenden Technikern der Teil- und Vollzeit. Gleich drei Präsentationen zu den unterschiedlichsten Themen liefen immer parallel, da hatten die Besucher die Qual der Wahl. Geboten wurden spannende Vorträge rund um die Themen nachrüstbare Komfort- und Sicherheitssystem, optimale LKW-Beladung und Rennserien. Dazu eine E-Bike Umrüstung und ein halber PKW als Anhänger, da war für jeden etwas dabei!

Die Jungtechniker hatten sich für den großen Tag gut vorbereitet. Medial absolut auf der Höhe wurden dem Publikum die technischen Zusammenhänge mit in PowerPoint eingebundenen animierten Grafiken, realen Modellen, CAD-Lösungen und Live-Bildern via Kamera  erläutert. Zu Recht gab es nach jeder Präsentation anhaltenden Applaus von den anwesenden Besuchern.

In den Pausen zwischen den Vorträgen stand dann der Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten mit Ehemaligen und Aktiven im Vordergrund. Die „Alt-Techniker“ berichteten von ihren interessanten Einsatzgebieten und auch, dass es aktuell viele offene Stellen in ihren Firmen für Techniker gibt und Absolventen des BKM gerne genommen werden. Besonders erfreulich auch, dass einige Arbeitgeber den Weg nach Essen gefunden hatten und sich ein Bild von den ab Juni zur Verfügung stehenden Neu-Technikern machen wollten. Die eine oder andere Visitenkarte wechselte dann auch zur späteren Kontaktaufnahme für Bewerbungen den Besitzer

Erfreuliche Aussichten also für die Hauptakteure des Tages, aber vor dem Ertrag haben die Götter bekanntlich den Fleiß gesetzt. Nach der langen und intensiven Projektphase mit dem Highlight am Tag der offenen Türe folgt jetzt direkt im Anschluss  ohne große Verschnaufpause die Vorbereitung auf die Anfang Juni anstehenden Abschlussprüfungen.

Trotzdem waren sich alle Gruppen einig, der restliche Samstag kannte nur noch einen Programmpunkt: FEIERN! Und wenn alles so gut weiterläuft, dann steht für alle genau das Ende Juni wieder auf dem Programm!

Wir wünschen allen angehenden Technikern dafür viel Erfolg, der Markt wartet offensichtlich schon auf Euch!